KL-Aktuell

40 Rückmeldungen bei Online-Bürgerbeteiligung

40 Rückmeldungen bei Online-Bürgerbeteiligung

Kaiserslautern, 17.11.2020

Die Online-Bürgerbeteiligung für das neue „Soziale Stadt“ Stadtteilerneuerungsgebiet Fischerrück / Pfeifertälchen mit dem Arbeitstitel „Kaiserslautern-Nordwest“ wurde gut angenommen. Von

5. Oktober bis 5. November hatten alle Anwohnerinnen und Anwohner erstmals die Gelegenheit, sich auf einem eigens eingerichteten Onlineportal zu äußern, parallel zur formellen Bürgerbeteiligung im Rahmen des Planungs- und Genehmigungsverfahrens. Insgesamt gingen in den gut vier Wochen 40 Stellungnahmen ein. Schwerpunkt war das Thema Verkehr, aber auch in den anderen vier vordefinierten Kategorien gab es Wünsche, Fragen oder Anregungen, quer durch das neue Fördergebiet verteilt.

„Die zum Teil sehr ausführlichen Stellungnahmen werden gerade ausgewertet und fließen dann in das weitere Verfahren ein“, erläutert die Leiterin des Referats Stadtentwicklung, Elke Franzreb, die mit der Beteiligung zufrieden ist. „Für die Premiere unseres eigens entwickelten Onlineportals sind 40 Rückmeldungen ein schöner Erfolg. Das ist eine Option, die wir in Zukunft sicherlich öfter anbieten werden.“

Das Bürgerbeteiligungsportal samt den eingegangenen Stellungnahmen kann unter https://geoportal.kaiserslautern.de/kl-nordwest aufgerufen werden. Allgemeine Unterlagen zum neuen Städtebaufördergebiet und dem damit verbundenen Verfahren finden alle Interessierte unter www.kaiserslautern.de/biv.



Autor/in: Pressestelle

Quelle: https://www.kaiserslautern.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Brunnen
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.